Live:

Alle Termine

Abonnieren: RSS | iCal

Netzwerke

Götz Widmann bei FacebookGötz Widmann bei MySpaceGötz Widmann bei TwitterGötz Widmann bei YouTube

pfeife

wenn man mich fragt was ich mal werden will sag ich rockstar odern grosser poet
irgendwas jedenfalls wo mein name ziemlich oft in der zeitung steht
manchmal halt ich mich auch gar nicht mal für unbegabt
trotzdem hab ich bisher noch nicht viel erfolg damit gehabt

nen lorbeer wollt mir jedenfalls noch keiner verleihn
warum muss grade ich so ne pfeife sein

ich belaste diese erde jetzt das dreissigste jahr
sie ist immer noch so scheisse wie sie ohne mich auch schon war
tag für tag versink ich tiefer in bedeutungslosigkeit
wenn ich seh wies andern anders geht dann platz ich fast vor neid

ich find das nicht gerecht ich seh das nicht ein
warum muss grade ich so ne pfeife sein

fernsehn kotzt mich an ich kanns einfach nicht mehr
ich hass es leuten zuzuschaun die sind was ich gern wär
die sind alle so lebensfähig alle so aktiv
wenn ich nur daran denke werd ich völlig depressiv

die welt ist so grausam und ich fühl mich so klein
warum muss grade ich so ne pfeife sein

egal ob bundestrainer entertainer oder claudia schiffers mann
wenn ein job was für mich wäre dann hat ihn schon son scharlatan
ob kanzler papst minister oder bundespräsident
immer denk ich mensch dass ich das ja wohl auch noch grade könnt

aber ich werd nicht mal kassenwart im pingpongverein
warum muss grade ich so ne pfeife sein

ich kann noch nicht mal e-gitarre spielen
und sing noch viel beschissner als bob dylan
bin noch ne nummer dämlicher als ringo starr
und selbst joe cocker kommt noch besser mit dem tanzen klar

mich lädt auch nie ne frau zu sich zum essen ein
warum muss grade ich so ne pfeife sein
son stinknormales mieses rosa durchschnittsschwein
warum muss grade ich so ne pfeife sein

ich könnt vor lauter leid die ganze zeit nur schrein
warum muss grade ich so ne pfeife sein
menno das ist alles so gemein
warum muss grade ich so ne pfeife sein

musik und text kleinti simon & götz widmann
Cover: Joint Venture - Dinger