SPASS-Tour 22/23

Veröffentlicht unter Weblog | Schreib einen Kommentar

NEUE TOUR – CROWDFUNDING FALK

NEUE TOUR - CROWDFUNDING FALK

Hi,

ich sitze gerade im Garten von unserem Bauernhof, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, tiefer Frieden. Bin vor ner Stunde heimgekommen, endlich wieder zu Hause, war viel in der Welt unterwegs in den letzten Monaten. Jetzt geht es so langsam wieder los mit Konzerten, wird auch Zeit, der Akku ist aufgeladen, ich hab richtig Bock. Meine kommende Tour steht schon fast, denke nächste Woche kann ich die ganz endgültigen Tourdaten veröffentlichen, unten schon mal eine kleine Vorschau.

Mir persönlich heute das Wichtigste ist aber auf eine Crowdfunding-Aktion meines Freundes Falk hinzuweisen. Der ist gerade dabei, sein neues Album “Unerhört” vorzubereiten. Er hat mir neulich mal bei einem Bierchen die neuen Songs vorgespielt und es wird einfach genau so geil wie immer. Die Aktion ist schon ganz schön auf der Zielgeraden, läuft nur noch paar Tage. Wer ihn unterstützen und das neue Album schon mal bestellen oder sich Fanboxen, politisch unkorrekte Aufkleber, Privatkonzerte oder Saufabende mit dem Künstler gönnen möchte schaut am besten ganz schnell mal hier:

https://www.startnext.com/falk

Und hier schon mal alle 100% fixen Dates der kommenden Tour, Österreich und Schweiz sind natürlich auch dabei, das abgesagte Konzert in Gomera hole ich auch irgendwann nach, ganz fest versprochen:

23.06.22 CH-St. Gallen Rümpeltum

24.06.22 CH-Schaffhausen Kammgarn

25.06.22 Kempten Künstlerhaus

14.07.22 Nürnberg Hirsch

21.07.22 Dresden Puschkin Biergarten

22.07.22 Halle Volksbühne am Kaulenberg

23.07.22 Berlin UFA-Fabrik

28.07.22 Soest Alter Schlachthof

29.07.22 Windeck-Schladern Elmores

30.07.22 Siegen Vortex

31.07.22 Bersenbrück Reggae Jam

04.08.22 Schopfheim Cafe am Hebel

05.08.22 Saarburg Pflanzgarten Steffens

06.08.22 Kusel Kinett (Schalander)

07.08.22 Aachen Kimiko – Isle of Campus Festival

13.08.22 Berlin Hanfparade

19.08.22 Niedergörsdorf Spirit-Festival

31.08.22 Wiesbaden Schlachthof

01.09.22 Koblenz Café Hahn

02.09.22 Giessen Jokus

08.09.22 Mönchengladbach Projekt 42

14.09.22 Rorschach Treppenhaus

15.09.22 CH-Zürich Werk 21 im Dynamo

16.09.22 Lörrach Nellie Nashorn

17.09.22 CH- Ostermundigen Elch

20.02.22 CH-Chur Toms Beer Box

22.09.22 CH-Oberentfelden Böröm

23.09.22 CH-Winterthur Im Grienen

24.09.22 CH-Stein Kulturhaus Rose

30.09.22 Oldenburg Flänzburch

01.10.22 Lübeck Rider’s Cafe

07.10.22 Magdeburg Factory

08.10.22 Rudolstadt Saalgärten

13.10.22 Duisburg Kulturkirche Liebfrauen

14.10.22 Brühl Kornkammer

15.10.22 A-Wien Arena

01.11.22 Gera Heinrichs

02.11.22 Marburg KFZ

03.11.22 Jena Rosenkeller

04.11.22 Plauen Malzhaus

05.11.22 Kassel Schlachthof

06.11.22 Stemwede Life House

10.11.22 Freiburg im Breisgau Cafe Atlantik

11.11.22 Karlsruhe Alte Hackerei

12.11.22 Heubach QLTourraum

17.11.22 Bochum Bahnhof Langendreer

18.11.22 Braunschweig Brunsviga

18.11.22 Bielefeld Bunker Ulmenwall

14.12.22 Trier TUFA

15.12.22 Wuppertal LCB Live Club Barmen

16.12.22 Mainz Schon schön

17.12.22 Saarbrücken Garage

20.12.22 Tübingen Sudhaus

21.12.22 Bonn Harmonie

27.12.22 Weinheim Café Central

28.12.22 Frankfurt a.M. Das Bett

29.12.22 Wermelskirchen AJZ Bahndamm

05.01.23 Koblenz Café Hahn

06.01.23 Köln Gloria-Theater

07.01.23 Münster Sputnikhalle

10.01.23 Leipzig Moritzbastei

11.01.23 Leipzig Moritzbastei

12.01.23 Berlin SO36

13.01.23 Berlin SO36

19.01.23 Würzburg Cairo

20.01.23 München Backstage

21.01.23 Stuttgart Wagenhallen

26.01.23 Leer Zollhaus

27.01.23 Kiel Pumpe

28.01.23 Bremen Schlachthof

02.02.23 Rostock MAU Club

03.02.23 Hannover Faust e.V.

04.02.23 Hamburg Markthalle

10.02.23 Erfurt Museumskeller

11.02.23 Erfurt Museumskeller

Veröffentlicht unter Weblog | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Zentrum des Kreisels

Hallo liebe Leute,

es ist krass wie sich zwischen zwei Posts die Welt verändern kann, und sie war ja schon vorher nicht so toll. In solchen Zeiten ist es ganz wichtig das Schöne, Zerbrechliche, Magische nicht aus den Augen zu verlieren, und damit sind wir schon direkt bei Rüdiger Bierhorst. Ich bin seit Jahrzehnten ein grosser Bewunderer seiner Songs, so ein Übermass an Feinheit, Beobachtungsgabe und Tiefe findet man sonst ausgesprochen selten. Niemand anderes den ich kenne kann so ehrlich über die Abgründe des menschlichen Daseins singen und dabei trotzdem so eine konsequente Restlebensfreude ausstrahlen. Ich kann ohne zu übertreiben behaupten, daß er mein absoluter Lieblingsliedermacher ist. 

Wenn man überhaupt etwas an ihm kritisieren mag ist es, daß er immer so lange braucht um ein neues Album zu machen. Jetzt ist es, nach über 12 Jahren, endlich wieder so weit. Ich durfte schon mal reinhören und es ist richtig grosse Kunst. Nicht was man so erwarten würde wenn man Rüdi von den Monsters kennt, eher für die Leute die schon immer auch seine Musik geliebt haben. 

Da die wirklich grossen Künstler ja bekanntlich chronisch unter Geldmangel leiden braucht Rüdi unser aller Hilfe, um dieses Riesenprojekt zu stemmen. Deswegen gibt es jetzt eine Crowdfundingkampagne, wo man das Album vorbestellen und ihn auf alle möglichen anderen Arten unterstützen kann. Und zwar hier:

https://www.startnext.com/ruediger-bierhorst-neues-album

Ich selbst bin gerade dabei ab Juni jede Menge neue Konzerte zu planen, mehr davon ganz bald an dieser Stelle.

Wünsche euch was, bleibt offen für das Geile am Leben

Götz

Titelbild: Martin Veit

Das Zentrum des Kreisels
Veröffentlicht unter Weblog | Schreib einen Kommentar

Beide Konzerte in Erfurt finden statt!!!

Ich freue mich verkünden zu dürfen dass beide Shows am 18. und 19. Februar in Erfurt stattfinden werden. Schön dass ich wenigstens die letzten beiden Termine meiner Tour spielen kann, Erfurt ist eh eine meiner Lieblingsstädte, ich habe einen ganz besonderen Überraschungsgast und nach der unfreiwilligen Pause unfassbar Bock auf der Bühne zu stehen. Die Konzerte sind aus Platzgründen ins HSD verlegt (also gegenüber), deswegen gibt es auch noch ein paar Karten, und zwar hier:

https://www.eventim.de/city/erfurt-54/venue/museumskeller-erfurt-1555/?affiliate=GMD

Lasst es euch gut gehen, bis dann Götz

Veröffentlicht unter Weblog | Schreib einen Kommentar

Konzertupdate – Hörspiel jetzt auch bei Spotify


Hallo liebe Leute, hier mal ein paar Neuigkeiten, die gute zuerst: die Konzerte am 4. Februar in der Pumpe Kiel und in Erfurt am 18. und 19. Februar finden auf JEDEN Fall statt, lasst uns da drei leuchtende Nächte zelebrieren, wir können es doch alle gebrauchen. Der Rest der verbleibenden Tour ist leider abgesagt, jetzt auch Freiburg Atlantik am 10. Februar und Würzburg Cairo am 17. Februar.


Für alle, die Tickets für Hamburg oder auch sonst irgendeine abgesagte Show hatten und jetzt traurig sind habe ich mir mit meinem Freund Carlos von der Pumpe Kiel was zur Aufmunterung ausgedacht: für die ersten 50 Menschen, die mir eine Kopie ihres Tickets egal von wo (Hauptsache abgesagt) an goetz@goetzwidmann.de schicken reservieren wir am 4.2. an der Abendkasse Sonderkarten zum absoluten Trostpreis von 10 Euro.


Ich habe einige Mails bekommen wo mich Leute fragen, wie sie mich als Künstler am meisten unterstützen können und ob es mir etwas bringt wenn sie die Karten nicht zurückgeben. Das ist aber tatsächlich nicht so, bitte gebt alle eure Karten zurück, das Geld bleibt sonst komplett bei eventim, Ticketmaster und Co., wir Künstler und Veranstalter sehen davon leider nichts. Wir werden ganz bald Termine für eine neue Tour veröffentlichen. Wenn ihr uns was Gutes tun wollt, dann holt euch Tickets für die neuen Konzerte, damit unterstützt ihr uns am meisten.


Wir haben uns riesig über die überwältigende Resonanz auf unser Kinderhörspiel “Die Abenteuer von Fernando und Enrique – Eine Reise um die Welt” gefreut. Obwohl es ja kaum Konzerte gab ist die erste Auflage schon fast ausverkauft. Das hätten wir nie gedacht, danke an alle die uns das Vertrauen geschenkt haben. Jetzt gibt es das Hörspiel auch bei spotify, audible und ähnlichen Seiten. Bei Audible ist bisschen was schiefgelaufen, über Fernando und Enrique findet man das nicht, gebt mal “Eine Reise um die Welt” ein oder einfach “Götz Widmann”. Ich hänge unten die zwei Links an. Für spotify kann man auch einfach mit der Spotifykamera das Bild scannen.
Viel Spass, hoffentlich bis bald

Götz


https://www.audible.de/pd/Eine-Reise-um-die-Welt-Hoerbuch/B09P4ZYX3G?qid=1643228295&sr=1-1&ref=a_search_c3_lProduct_1_1&pf_rd_p=e54013e2-074a-460e-861f-7feac676b789&pf_rd_r=K7HAZCDKA3XNQX7AX5KD


https://open.spotify.com/album/07qPAYtnL8vcWij1fhiv1D?si=4Wcl5TIWQ4Sy-KPmR5Fnew

Konzertupdate - Hörspiel jetzt auch bei Spotify

Veröffentlicht unter Weblog | Schreib einen Kommentar

Terminupdate: Koblenz und Köln finden statt!!! Münster leider nicht.

Terminupdate: Koblenz und Köln finden statt!!! Münster leider nicht.

Hallo ihr! Auf ein deutlich besseres neues Jahr, mal kucken, immer versuchen das Beste draus zu machen! Habe endlich mal mit den Arbeiten für ein neues Album begonnen, erst mal Texte schreiben. Im Moment soll es “Landkommune” heissen, es kommt raus wenn es fertig ist und diesmal möchte ich das in aller Ruhe machen. Ich freue mich riesig, dass ich heute und morgen abend nochmal spielen kann, danach wird es wohl eher finster. Wünschte ich hätte erfreulichere Neuigkeiten, definitiv abgesagt sind leider jetzt schon mittlerweile: 8.1. Münster Sputnikhalle, 13.1. Rostock Mau, 14.1. Bremen Schlachthof, 15.1. Hannover, Faust, 19. und 20.1. Leipzig, Moritzbastei 20. und 21.1. Berlin, SO36, 26.1. Jena, Rosenkeller, 27.1. Marburg, KFZ, 28.1. München, Backstage, 3.2. Kassel, Schlachthof, 5.2. Hamburg, Markthalle, 11.2. Stuttgart, Wagenhallen, 12.2. Karlsruhe, Jubez

offen bleiben damit:

6.1. Koblenz, Cafe Hahn

7.1. Köln, Gloria

4.2. Kiel, Pumpe

10.2.22 Freiburg, Café Atlantik

17.2.22 Würzburg, Cafe Cairo

18.2.22 Erfurt, Museumskeller

19.2.22 Erfurt, Museumskeller

Umarmung und ganz liebe Grüsse

Götz

Veröffentlicht unter Weblog | Ein Kommentar

Konzertupdate 14.12.21

Hallo liebe Leute,

leider muss ich diese Woche gleich drei Auftritte wegen der aktuellen Situation absagen. Die Konzerte in Trier, Mainz und Giessen können definitiv nicht stattfinden. Ebenso die angekündigten Auftritte am 26.12. in Frankfurt, am 28.12. in Wermelskirchen und am 5.2. in Hamburg. Das tut mir unendlich weh, auch wenn die Konzerte in letzter Zeit eher kleiner waren haben sie mir doch verdammt viel Spass gemacht. Das ist einfach wofür ich lebe und es war so gut das wieder tun zu können. Nun, es stehen immer noch eine Menge Termine auf meinem Tourplan und ich werde um jeden einzelnen kämpfen. 100% sicher ist, dass Bonn, Harmonie am Donnerstag stattfinden wird. Für Weinheim, Koblenz, Köln und Münster haben mir die Veranstalter heute auch grünes Licht gegeben, da freue ich mich umso mehr drauf. Alles andere gebe ich hier kurzfristig bekannt. 

Ganz ehrlich: das Problem, das die ganze Kulturbranche im Moment hat sind nicht die Abstandsregeln, eingeschränkten Kapazitäten oder erhöhten Hygieneaufwendungen. Das haben die Veranstalter mit ganz viel Idealismus und Engagement immer hingekriegt. Woran wir gerade drohen alle kaputtzugehen ist die Tatsache, dass keiner kommt. Ein gewisses Restrisiko ist nie auszuschliessen, aber ich habe bis jetzt noch von keinem gehört, der daran gestorben wäre, dass er ein Konzert besucht hat. Eigentlich sitzen da nur geimpfte und tagesfrisch getestete Leute rum. Und der Plan war, mit denen mal wieder die unbeschwerten Feste zu feiern, nach denen wir so eine verdammte Sehnsucht haben. Würde auch eigentlich gehen. Wir wissen dass ihr alle ganz dringend mal wieder ein bisschen gute Laune gebrauchen könntet. Und wir würden soooo gerne dafür sorgen. 2Gplus nervt, das wissen wir, wir müssen da jeden Abend selber durch wenn wir unseren Job machen wollen. Aber fünf Minuten in einen Test investieren für einen geilen Abend geht doch eigentlich, oder?

Im Moment werden bei ganz vielen Konzerten der nächsten Monate die Entscheidungen gefällt, ob sie stattfinden oder nicht. Der 23.12. ist da ein ganz wichtiger Stichtag, weil dann mehrere Fristen für Fördergelder ablaufen. Wer als Veranstalter danach ein Konzert absagen muss hat keine Chance mehr auf irgendeine Ausfallentschädigung. Wie sich die Vorverkaufszahlen bis dahin entwickeln macht in jeder Menge Einzelfällen den Unterschied, ob es ein Liveevent geben wird oder nicht. Man kann mit der Hälfte der Zuschauer ein Konzert so durchführen, dass keiner nennenswert drauflegt. Aber wenn es deutlich weniger sind muss ein Veranstalter dann aus reiner Überlebensvernunft die Reissleine ziehen.

Diesen Winter sieht es nicht so aus, als ob die Kultur komplett zugemacht würde, sonst wäre das wohl schon passiert. Aber ganz viele Veranstaltungsorte werden knallhart um ihr Überleben kämpfen müssen. Wie viele Konzerte stattfinden werden oder nicht entscheidet dieses Mal ihr. Wir brauchen euch. Und wir brauchen euch vor dem 23.12., das ist  die bittere Wahrheit. Gerade ist es ganz schön anstrengend, Künstler zu sein. Ausser in den Momenten, in denen wir für euch auf der Bühne stehen dürfen, die sind gerade so wertvoll wie noch nie. Helft uns, dass es auch diesen Winter ganz viele davon geben wird. 

Ganz liebe Grüsse und eine dicke Umarmung

Götz

16.12.21 Bonn Harmonie

27.12.21 Weinheim Café Central

6.1.22 Koblenz Café Hahn

7.1.22 Köln Gloria

8.1.21 Münster Sputnikhalle

13.1.22 Rostock MAU

14.1.22 Bremen Schalchthof

15.1.22 Hannover Faust

19.1.22 Leipzig Moritzbastei

20.1.22 Leipzig Moritzbastei

21.1.22 Berlin SO36

22.1.22 Berlin SO36

26.1.22 Jena Rosenkeller

27.1.22 Marburg KFZ

28.1.22 München Backstage

3.2.22 Kassel Schlachthof

4.2.22 Kiel Pumpe

10.2.22 Freiburg Café Atlantik

11.2.22 Stuttgart Wagenhallen

12.2.22 Karlsruhe Jubez

17.2.22 Würzburg Cafe Cairo

18.2.22 Erfurt Museumskeller

19.2.22 Erfurt Museumskeller

Veröffentlicht unter Weblog | Schreib einen Kommentar

Eine Reise um die Welt

Eine Reise um die Welt

Hallo liebe Leute, es gibt auch in dieser dunklen Zeit noch positive Nachrichten. Ich freue mich sehr, dass ich die Vollendung eines Projekts verkünden kann, an dem ganz viele meiner Freunde und Freundinnen mit mir seit über einem Jahr gearbeitet haben. Die grossartige Autorin und Regisseurin Anke Pahlenberg hatte uns im Oktober 2020 in ein Studio im Sauerland eingeladen um komplett abgeschieden von der Welt ein Hörspiel für Kinder aufzunehmen.

Das war in erster Linie eine grosse Party mit meinen absoluten Lieblingssaufkumpan:innen, aber dabei ist auch etwas ganz wunderbares entstanden. Und da immer wieder neue Beiträge von überall kamen und mit der Zeit ein richtiges Schwarmprojekt daraus geworden ist, hat es über ein Jahr gedauert bis es wirklich fertig geworden ist. Es ist ein Kinderhörspiel mit ganz viel Musik, fast schon sowas wie ein Musical, habe zum ersten Mal in meinem Leben Kinderlieder geschrieben, musste mich ein bisschen in der Wortwahl zügeln aber es ging.

Es ist definitiv das jugendfreieste Werk an dem ich je beteiligt war, über zwei Stunden perfekte Unterhaltung, heisst “Die Abenteuer von Fernando und Enrique – Eine Reise um die Welt” und lehnt sich historisch so ein bisschen an die erste Weltumsegelung vor genau 500 Jahren an. Aber echt nur so ein bisschen, es ist alles noch viel viel magischer, zauberhafter, spannender, lustiger, frecher und farbenfroher. Eine Rolle hatte mir die Autorin auch zugedacht: ich hatte die grosse Ehre den Riesen Rumpeldum spielen zu dürfen, einen liebenswerten aber etwas dämlichen Tolpatsch, der immer wieder alles durcheinanderbringt, soviel kann ich ja schon mal verraten.

Das war wirklich eine der allerschönsten Produktionen an denen ich je beteiligt war, es war einfach nur toll mal wieder mit so vielen Leuten zusammenzuarbeiten, und dann auch noch mit so einem wunderbaren Team. Es ist letzte Woche offiziell erschienen, überall wo es gute Hörspiele für Kinder gibt, digital und auf CD. Die genialen Zeichnungen fürs Booklet hat mein Freund Gymmick gemacht. Wer mehr wissen möchte kuckt einfach hier: www.fernando-und-enrique.de, da kann man auch die CD bestellen, ein richtig cooles Weihnachtsgeschenk für alle Kinder- und Kindgebliebenen ab 5 Jahren. Hier im Shop gibt es das aber auch.

Alles Gute Götz

Veröffentlicht unter Weblog | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Landleben

Landleben

Einen wunderschönen Tag wünsch ich euch,

ich hab den auch gerade, bin endlich mal paar Tage am Stück in meinem neuen Zuhause. Ich  habe der grossen Stadt adieu gesagt und wohne neuerdings in einer Land-WG in Niedersachsen, mit meinen Lieblingssaufkumpan:innen, weit weg vom Gentrifizierungsdruck, der stinkenden Luft und dem täglichen Hamsterrad. Und es fühlt sich toll an.  Es tropft zwar noch durchs Dach, aber in der Scheune hängen schon die Theatervorhänge und bei der letzten Party hat irgendjemand eine Bühne aus Bierkästen und Gerüstbrettern gebaut, morgens war sie einfach da. Für den Sommer haben wir sogar ein Zirkuszelt (falls jemand schafft das aufzubauen). Unser Studio steht noch gar nicht richtig, hat aber schon die erste Produktion fertig. Die kommt in den nächsten Tagen raus, dann stelle ich sie hier ausführlich vor. Eins kann ich ja schon mal verraten: es ist ein Hörspiel für Kinder und Kindgebliebene mit ganz vielen von euren absoluten Lieblingsliedermachern. 

Nebenbei bin ich auch noch viel auf Tour gewesen in letzter Zeit, und da waren so viele leuchtende Abende dabei. Man merkt es ganz genau: für viele ist es das erste Konzert, der erste Rausch nach einem unendlich langen Entzug, die Stimmung ist ganz einzigartig. Und für mich ist es ja auch so ähnlich, unglaublich intensiv überhaupt wieder vor Leuten zu stehen. Man erkennt das Besondere, das Geschenk an Dingen, die man für selbstverständlich gehalten hat leider oft erst, wenn man sie auf einmal nicht mehr hat.  Jetzt sind sie wieder da, zerbrechlich und in ständiger Gefahr, morgen kann es schon wieder vorbei sein und genau deswegen wollen sie heute mit voller Liebe genossen werden. Die Tour geht jetzt erst mal noch bis Ende Februar, hier die Termine, hoffe wir sehen uns.

Alles Gute Götz

19.11.21 Torgau Kulturhaus

20.11.21 Cottbus Glad-House

26.11.21 Lübeck Rider’s Café

27.11.21 Osnabrück Bastard Club

10.12.21 Luxemburg-Beaufort Flying Dutchman

11.12.21 Saarbrücken Garage

15.12.21 Trier TUFA

16.12.21 Bonn Harmonie

17.12.21 Mainz Schon Schön

18.12.21 Giessen Jokus

26.12.21 Frankfurt Das Bett

27.12.21 Weinheim Café Central

28.12.21 Wermelskirchen AJZ Bahndamm

6.1.22 Koblenz Café Hahn

7.1.22 Köln Gloria

8.1.21 Münster Sputnikhalle

13.1.22 Rostock MAU

14.1.22 Bremen Schalchthof

15.1.22 Hannover Faust

19.1.22 Leipzig Moritzbastei

20.1.22 Leipzig Moritzbastei

21.1.22 Berlin SO36

22.1.22 Berlin SO36

26.1.22 Jena Rosenkeller

27.1.22 Marburg KFZ

28.1.22 München Backstage

3.2.22 Kassel Schlachthof

4.2.22 Kiel Pumpe

5.2.22 Hamburg Markthalle

10.2.22 Freiburg Café Atlantik

11.2.22 Stuttgart Wagenhallen

12.2.22 Karlsruhe Jubez

16.2.22 Duisburg Bora

17.2.22 Würzburg Cafe Cairo

18.2.22 Erfurt Museumskeller

19.2.22 Erfurt Museumskeller

Veröffentlicht unter Weblog | Schreib einen Kommentar

Nächste Konzerte Düsseldorf, Koblenz, Odernheim, Darmstadt, Heidelberg…

Hi, die Open-Air-Saison geht auf die Zielgerade, Mittwoch im Biergarten vom ZAKK in Düsseldorf, Donnerstag Koblenz Cafe Hahn (drinnen), Freitag auf dem Dorfplatz in Odernheim, Tickets hier: https://www.reservix.de/tickets-goetz-widmann…/e1713406, Samstag dann Hoffart-Theater Darmstadt im Hof. Paar Karten gibt es überall noch.

Richtig dolle freue ich mich dann auch auf nächste Woche. Da gibt es ein Heimkommen der ganz seltenen Art. Als Student war ich als kleiner Nebendarsteller ein eher unbedeutender Teil vom Ensemble des Heidelberger Taeter-Theaters, war aber bei den Premierenfeiern dafür immer ganz vorne mit dabei. Besonders beliebt bei meinen Schauspielkollegen war meine Joe-Cocker-Imitation. Einem Jungregisseur namens Stefan Heusler imponierte meine Schamlosigkeit (ich war immer sehr betrunken auf Premierenfeiern) so sehr dass er mir eine Rolle als Showmaster in einem ziemlich durchgeknallten Theaterprojekt anbot. Das sollte die Leute zum Mitmachen anregen, und zumindest bei mir hat es voll funktioniert, dafür habe ich dann meine überhaupt allerersten Songs auf Deutsch geschrieben. Damit ging eigentlich alles los. Mit Joint Venture haben wir dann auch etliche Male da gespielt, das Taeter Theater ist wirklich heiliger Boden für mich, wenn ich diesen Ort betrete gehen so viele Türen in mir auf. Jetzt hat es sich extrem spontan ergeben, dass ich da nochmal auftreten darf, die Plätze sind relativ begrenzt wegen den bekannten Plagen unserer Zeit, also beeilt euch, Tickets reservieren kann man hier:https://www.taeter-theater.de/info/online-reservieren/

Ich freu mich auf euch, alles Gute

Götz

Nächste Konzerte Düsseldorf, Koblenz, Odernheim, Darmstadt, Heidelberg...
Veröffentlicht unter Weblog | Schreib einen Kommentar