Götz Widmann Böäöäöäöäöä Kritik CD-starts.de

Das eingerostete Liedermacher-Genre, welches jahrelang Reinhard Mey als Aushängeschild hatte, schien zu Beginn der 90er keine Zukunft mehr zu haben. Niemand interessierte sich noch für Akustikgitarren und Songs, in denen zumeist kein Schlagzeug zu hören war. In Zeiten vieler gesellschaftlicher Probleme wirkten die ganzen Schön-Wetter-Themen geradezu heuchlerisch. Doch gerade als das Genre in Vergessenheit geraten wollte, revolutionierten 2 Bonner Freunde unter dem Namen „Joint Venture“ eine komplette Musikrichtung. Getauft wurde die Revolution „Liedermaching“, gesungen wurde nun mit viel Humor und Satire über alltägliche Dinge, wie Drogen, Sexualität, Politik und Alkohol. Artikel weiterlesen…

Artikel als pdf

Götz Widmann – Böäöäöäöäöä | CDSTARTS.de

Dieser Beitrag wurde unter Presse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.