23. Januar 2001
Ab sofort ist Götz mit einer eigenen Seite im Netz: www.goetzwidmann.de. joint-venture.de und harmlos.de bleiben weiterhin online, sollen aber als eine Art Museum weitgehend auf dem Stand erhalten bleiben, wie sie Kleinti hinterlassen hat.

Inhaltliche Fragen zu joint-venture.de bitte an Götz Widmann (Kontakt) richten, technische Fragen an Carsten Dobschat (Kontakt).

zurück zur Übersicht  
 
das Archiv - der Newsletter - Januar 1999
 
 

januar 99

Hi,

schöne Grüße aus der Winterpause. Bis zum 15. Januar haben wir frei, wer frei hat kann viele schöne Dinge tun. deshalb hier nur das Allerwichtigste.

Neben www.joint-venture.de und www.unanstaendige-seiten.de gibt es jetzt auch noch www.harmlos.de, die psychoaktiven Seiten von Joint Venture. Dafür sammeln wir unter anderem Kiffergedichte. Laßt uns doch mal welche zukommen, egal ob selbstgeschrieben oder irgendwo entdeckt. Songs sind natürlich auch willkommen immer nur her damit

Wer uns auf beiliegender Karte mit Angabe seiner bei uns eingetragenen Postadresse seine E-Mail-Adresse schickt (unter Tel. Eintragen) oder sie an [email protected] mailt, bekommt ab demnächst dieses Rundschreiben per Mail. Das hat für Euch den Vorteil, daß ihr die neuen Termine eine Woche früher bekommt, wir ab und zu mal einen neuen Song zum Probehören anhängen können, euch direkte Links zu Neuerungen auf unseren Seiten schicken können und viele andere lustige Dinge. Für uns hat es den Vorteil, daß wir jede Menge Streß und Geld sparen, und für die Umwelt ist es auch noch besser. Bitte macht mit und meldet Euch!

Im letzten Rundschreiben haben wir versprochen, bis Weihnachten jede Woche einen neuen Song zu schreiben. Wir habens nicht ganz geschafft, 6 Wochen, 5 Songs, dafür aber danach stur weitergemacht. Nach dem Urlaub werden wir Euch also jede Menge schlecht geprobtes neues Material zumuten, wir versprechen aber, daß wir ab und zu auch ein Lied spielen, das wir können.

Zwei gute Nachrichten von der Raucherfront:

Der Aromizer ist ein leider noch viel zu unbekanntes Gerät zum schadstoffreien Inhalieren von Heilkräutern, das wir Euch, da wir es im Selbstversuch getestet haben, nur wärmstens empfehlen können. Es gibt ja die weitverbreitete Unsitte, Heilkräuter zu rauchen, was neben der reinen Heilwirkung auch noch unerwünschte Nebenwirkungen wie Gestank, rote Augen und Husten hat. Dabei lösen sich die ätherischen Öle, auf die man es eigentlich abgesehen hat, schon lange, bevor das Heilkraut die Verbrennungstemperatur von 240 Grad erreicht hat, in warmer Luft ohne Rauch, also auch ohne Kondensate und sonstigen Dreck. Beim Inhalieren mit dem Aromizer stellt sich innerhalb von wenigen Minuten ein ungewohnt klares, belebendes Wohlgefühl ein. Menschen, die tendenziell zur Selbstzerstörung neigen, fehlt auf die Dauer das Kratzen im Hals, Schwierigkeiten bei der Umstellung sind vorprogrammiert andere kommen aber wunderbar damit klar. Das gleiche kann man im Prinzip mit einer Lackablösepistole (Steinl stufenlos verstellbar auf viereinhalb) erreichen, aber der Aromizer ist doch im Handling erheblich streßfreier. Ein großer Haken ist der Preis, ca. DM 500.-. Jeder muß selbst wissen, was ihm seine Lunge wert ist. Mehr Infos gibt's jedenfalls in guten Head- Shops oder im neuen Udopea-Katalog, den man auch mit dem beiliegenden Kärtchen kostenlos bei uns bestellen kann (kann allerdings etwas dauern, besser man bestellt ihn direkt unter 08000-836732).

Die zweite gute Nachricht ist, daß es den englischen Bestseller Mr. Nice von Howard Marks jetzt auch auf deutsch gibt (Grow-Publishing, ISBN 3-933806-00-3). Ein Buch, das man als Sympathisant einer weniger limitierten Rauschkultur unbedingt gelesen haben sollte, wir haben jedenfalls gleich eine ganze Kiste davon bestellt. Ein hochintelligenter, stilgewandter Autor, der in den siebziger Jahren unter zig Identitäten durch die Welt geflogen ist, um seinen blühenden Haschischgroßhandel zu organisieren, erzählt seine schönsten Räuberpistolen. Sehr unterhaltsam!

So, das muß aber wirklich für heute reichen, Essen ist fertig, bis dann,

Kleinti & Götz

 

 
 
 
März 95 - Juni 95 - Oktober 95 - Herbst 96 - Winter 96 - Januar 97 - März 97 - Juni 97 - September 97 - November 97 - Frühling 98 - Sommer 98 - Herbst 98 /1 - Herbst 98 /2 - März 99 - September 99
 
das Archiv - der Newsletter - Januar 1999
der Newsletter - Presse - Fotos - alte Infos - altes Gästebuch
zurück zur Übersicht schreib uns!Presse, Fotos, alte Infos usw.Downloadunsere Links, Kleintis Lomos, eure Fotos, der Einkaufsführer uva.Email, Gästebuch, Forum, Online-Shop, unser Newsletteralle Songs, die CDs, Texte, Soundfiles, Gitarrenakkorde Infos, Fotos, Termine, Presse
www.joint-venture.de die offizielle homepage von Joint Venture
Postfach 2341 - 53013 Bonn copyright 1999 by Joint Venture